erich ZITTRA (1915 bis 1980)

Erich Zittra begann erst im fortgeschrittenen Alter zu zeichnen. Im Zentrum seiner Motivwahl standen Häuser, Kirchen und Tiere. Vor allem Hasen tauchten immer wieder in seinem Werk auf. Sie sind meist nicht mehr zu erkennen, da der Künstler sie mit einer Flut von Strichen in verschiedenen Farben zudeckte, oft so dicht, dass sich eine homogene Fläche ergab.