franz ARTENJAK (1920 bis 1985)

Franz Artenjak wurde in Südtirol (Italien) geboren. Er besuchte die Handelsschule und arbeitete anschließend als Gehilfe in Kanzleien. Im Alter von 27 Jahren wurde er aufgrund von epileptischen Anfällen ins Landeskrankenhaus Gugging gebracht. Artenjak entwickelte eine eigene Kosmologie resultierend aus einem langjährigen Interesse für astronomische Daten und intensiven religiös-kosmischen Visionen: Erleuchtungen, die ihm ein überzeugendes, von Schicksalen geregeltes Bild des Lebens und der Welt lieferten. Franz Artenjaks Anliegen war es, sein „System“ in Zeichnungen zu dokumentieren und so sichtbar zu machen.